Zum Hauptinhalt springen

Platz 4 bei den FVN-Hallenmeisterschaften

Als Gewinner des Kreishallenpokals hatte sich unsere B-Jugend für die Teilnahme am Kreis-Verbandspokal qualifiziert. In der Gruppenphase des Turniers, welches in den beiden großen Hallen des Konrad-Adenauer-Gymnasiums in Langenfeld ausgerichtet wurde, ereichte TuSpo den zweiten Platz und schickte dann im Viertelfinale die Mannschaft des Wuppertaler SV nach Hause. Im Halbfinale verloren unsere Jungs dann leider gegen den starken Titelverteidiger ETB Schwarzweiß Essen.

Im anschließenden Spiel um den dritten Platz konnten die Richrather dann sehr gut mit dem 1. FC Bocholt mithalten, bevor der Gegner durch einen fragwürdigen Freistoß in Führung ging. Letztendlich siegte Bocholt knapp gegen das bis zum Schluss stark kämpfende TuSpo-Team. Am Ende erreicht unsere B-Jugend, die übrigens komplett aus jüngerem Jahrgang (2003 und 2004)  besteht, einen hervorragenden 4. Platz von insgesamt 16 Mannschaften.

Glückwunsch an die Mannschaft und das Trainer- und Betreuerteam für diese überragende Leistung.