Unsere U15 in der Saison 2017/2018

obere Reihe von links

 

Detlef (Co-Trainer),   Ida, Rosanna, Lucy, Carina, Alina, Yvonne, Serena, Udo (Trainer)

 

untere Reihe von links

 

Etienne, Vanessa, Luisa, Gina, Jil, Anna

 

Trainer und Betreuer

Udo Joisten

Trainer

Mobil: 0163-3269023

hier E-Mail schreiben

Ute Brack

Betreuerin

hier E-Mail schreiben

Detlef Marquardt

Co-Trainer

Mobil: 0177-8600653

hier  E-Mail schreiben


Tuspo Richrath : ASV Mettmann  12:1 (6:0)


Heute hatten wir den ASV Mettmann zu Gast. Es war unser letztes Saisonspiel, und es ging für die Mädels darum, bei einem Sieg den zweiten Tabellenplatz zu erreichen. Die ersten  Minuten war ein hin und her , ohne nennenswerte Chancen auf beiden Seite. In der 9. Minute bediente Celina Yvonne, die das 1:0 erzielte. Jetzt war der Bann gebrochen und es ging eigentlich immer nur in eine Richtung. Folgerichtig fielen in der 13. Minute das 2:0 und in der 14. Minute das 3:0. Beide Treffer erzielte Celina, einmal auf Vorarbeit von Yvonne und einmal nach einem schönen Pass von Enya. Wiederum war es Enya, die in der 17. Minute Luisa bediente, die diesen Angriff mit dem 4:0 beendete. In der 28. Minute nahm sich Lucy aus ca. Metern ein Herz und traf leider nur den Pfosten. Nur eine Minute später war Yvonne nach einer verunglückten Abwehr zur Stelle und erzielte das 5:0. In der 31. Minute hatte Etienne mit einem Schuss Pech, der knapp am Tor vorbeiging. Zwei Minuten vor der Halbzeit fasste sich unser Kapitän Alina ein Herz, und schloss nach einem schönen Alleingang mit dem 6:0 ab.

 

In der 36. Minute fiel fast wie aus dem Nichts der Anschlusstreffer, aber Gina konnte den Ball gerade noch zur Ecke lenken. In der 40. Minute erzielte Celina nach einem Alleingang das 7:0. In der 42. Minute spielte Etienne den Ball auf Jennifer, die das 8:0 erzielte. Das 9:0 erzielte wiederum Jennifer, nach Vorarbeit von Yvonne. In der 50. Minute schloss Yvonne einen Alleingang mit dem 10:0 ab. In der 52. Minute fiel im Anschluss an eine Ecke für uns das 10:1 durch die Gäste, begünstigt durch eine Unachtsamkeit in unserer Abwehr. Das 11:1 erzielte Celina und den Schlusspunkt setzte Yvonne mit dem 12:1.

 

Diese Saison mit dem zweiten Tabellenplatz abzuschliessen ist ein hervorragendes Ergebnis!!!! Diese Mannschaft kann stolz darauf sein, dies erreicht zu haben!!

 

Es spielten heute: Gina, Alina, Lucy, Luisa, Yvonne, Celina, Anna, Jennifer, Etienne, Ida. Enya

 

Tuspo Richrath : CVJM Wermelskirchen  6:0 (5:0)

 

Heute hatten wir den CVJM Wermelskirchen zu Gast. Eine Mannschaft, welche wir nicht kannten und einzuschätzen wussten. Daher gingen unsere Mädels diszipliniert in dieses Spiel! Sie haben von der ersten Minute an Druck aufgebaut, und so dauerte es nicht lange bis zur ersten Torchance von Yvonne. Es entwickelte sich Chance auf Chance, bis Yvonne in der 13. Minute das 1.0 erzielte. Es folgte Angriff auf Angriff. In der 21. Minute setzte sich Alina sehr schön durch, den Abpraller nutzte Celina mit einem satten, halbhohen Schuss zum 2.0. In der 28. Minute war es wiederum Yvonne, die auf 3:0 erhöhte. In der 31. Minute setzte sich Celina sehr gut auf der Seite durch, Pass auf Yvonne und das 4:0 war perfekt. Die Mädels haben weiter nach vorne gearbeitet. In der 34. Minute erzielte Celina nach einem Pass von Lucy das 5:0, welches auch gleich der Halbzeitstand war.

 

In der zweiten Halbzeit war es eine Angelegenheit, welche eigentlich klar sein sollte.

 

Aber durch Unstimmigkeiten in der Abwehr wurde unsere Torhüterin 3 mal gefordert. Es dauerte aber bis zur 45. Minute, ehe Yvonne nach einem langen Ball von Gina das 6:0 erzielte. Es gab noch die ein oder andere Chance um das Ergebnis zu erhöhen

 

Es war eine geschlossene Mannschaftsleistung!!! Egal wer auf dem Platz stand!!!!

 

Aber das Beste an diesem Spieltag war, dass der SC Werden gegen HSV Langenfeld unentschieden gespielt hat!! Dadurch liegen wir punktgleich mit dem Tabellenführer auf dem zweiten Platz und 2 Punkte vor dem HSV Langenfeld. Das kann sich im Laufe der Saison natürlich noch ändern, aber im Moment ist das ein sehr gutes Gefühl!!!

 

Es spielten heute:

 

Gina, Alina, Lucy B., Luisa, Yvonne, Celina, Anna, Leonie+

 

24.09.2016; Tuspo Richrath : Blau Weiss Langenberg  2:0 (3:1)

 

Heute bestritten wir unser zweites Meisterschaftsspiel gegen den Blau Weiss Langenberg.

Zu allererst einmal herzlichen Dank an Jennifer, Clara und Celina.

 

Wir wollten natürlich an den Erfolg von vor 2 Wochen anknüpfen. Die Mädels erarbeiteten sich mehrere Ecken in den ersten 10 Spielminuten, leider aber ohne brauchbaren Abschluß. In der 15. Minute allerdings erzielte Carina nach einer Einzelleistung das verdiente 1:0. In der Folgezeit gab es noch mehrere gute Chancen. In der 22. Minute erzielte Sophia das vorentscheidende 2:0. Danach hatten wir noch mit 2 Pfostenschüssen Pech. So ging es mit einem 2:0 in die Pause.

 

 

Die zweite Hälfte fing sehr gut an. In der 38. Minute fasste Alina sich ein Herz und vollendete Ihren Alleingang mit dem 3:0. Eigentlich sollte es das jetzt gewesen sein, denn die Langenbergerinnen hatten kaum noch etwas entgegen zu setzen. Wir wiederum liessen einige gute Chancen liegen. Durch eine Unachtsamkeit geleiteten wir den Gegner zum 1:3 Anschlußtreffer in der 67. Minute. Dann war Schluß.

 

Fazit:

 

Es war eine geschlossene Mannschaftsleistung an der es nichts  zu meckern gab, ausser der Torausbeute!!!

 

 

Es spielten heute:

 

Gina, Alina, Lucy B., Luisa, Lucie O., Carina, Sophia, Jennifer, Clara, Celina

 

10.09.2016 ; Tuspo Richrath : SV Jägerhaus Linde 4:0 (1:0)

 

Heute bestritten wir unser erstes Heimspiel gegen den SV Jägerhof Linde.

Zu allererst einmal herzlichen Dank an Jennifer, Sophia und Lucie.

Wir hatten uns für das erste Meisterschaftsspiel viel vorgenommen. Ging es doch gegen einen Gegner, der sein erstes Spiel mit 10:0 gewonnen hatte. Wir hatten von Anfang an ein leichtes Übergewicht an Spielanteilen. So kam es, daß Jennifer nach einer Kombination in der 13. Minute das 1:0 erzielte. Zur Mitte der ersten Halbzeit verhinderte Gina durch eine gute Parade das 1:1. In der 23. Minute verletzte sich Carina an der Schulter und musste vorerst das Spielfeld verlassen. In der 40. Minute hatte Sophia das 2:0 auf dem Fuss, aber leider gehalten durch die gegnerische Torhüterin. So ging es mit einem 1:0 in die Pause.

 

Die zweite Hälfte fing so an, wie die erste aufgehört hatte. In der 39. Minute hatte Jennifer bei einem Lattenschuss Pech. In der 51. Minute machte es Carina dann besser. Nach feinem Zuspiel von Lucy Brack erhöhte sie auf 2:0. Das 3:0 in der in der 58. Minute besorgte Luisa und das Tor zum 4:0  Endstand in der 68. Erzielte Carina.

 

 

Es war eine geschlossene Mannschaftsleistung an der es nichts  zu meckern gab!!!

 

 

Weiter so !!!!

 

 

Es spielten heute:

 

Gina, Alina, Lucy B., Luisa, Lucie O., Carina, Sophia, Jennifer

 

Am Samstag, dem 27.08.2016 spielte unsere neu formierte U15, mit Unterstützung von Sarah und Merle das erste Mal.

Wir waren auf einem Turnier des TSV Union Wuppertal.

Das erste Spiel gewannen unsere Mädels mit 2:0 und das zweite mit 1:0. Im dritten Spiel gab es gegen den späteren Turniersieger eine 0:2 Niederlage. 

Im letzten Spiel ging es um die Wurst. Aber unsere Mädels konnten sich mit 1:0 durchsetzen, immerhin gegen den unangefochtenen Meister der abgelaufenen U13 Saison.

Dieses Turnier hat uns, und auch den Mädels sehr viel Spaß bereitet und lässt auf eine gute Zukunft hoffen.

Wir sind guter Dinge, daß wir noch die ein oder andere Überraschung vollbringen können!!!!

... lade Modul ...
TuSpo Richrath auf FuPa