U 11 und U 15 der TuSpo Richrath Mädels

Bergischer Kreispokalsieger 2018

Die U11 des TuSpo Richrath 1869 e.V. beendet die Saison 2017/18 mit maximalen sportlichen Erfolg. Nach dem Gewinn des Bergischen Hallen-Kreispokals und dem Kreispokal wurden die Mädchen Jahrgang 2007 und jünger auch Meister in ihrer E-Juniorinnen Gruppe 1. 

 

Die Meisterschaft wurde denkbar knapp erst am letzten Spieltag entschieden und wie der Zufall es wollte mit dem Spiel Tuspo Richrath (Platz 1) gegen TSV Gruiten (Platz 2). Den Richratherinnen hätte ein Unentschieden gereicht. Bis zur letzten Minute stand es auch 2:2 und erst mit dem letzten Angriff von Richrath fiel das erlösende 3:2 und ließ die Mädels feiern.

 

Am 30.6.2018 stand dann noch das Saison-Highlight mit dem Finale im Bergischen Kreispokal an. Wieder mal hieß der Gegner TSV Gruiten. Beide Finalspiele der U11 und U15 fanden im Rahmen des „Tag des Mädchenfußballs“ auf der Sportanlage des Sportring Solingen statt. Starten durften die jüngsten Richratherinnen.

Da diese 2 Teams auf Augenhöhe spielen war schon im Vorfeld klar das dies ein spannendes Spiel werden würde. Von Beginn an war es ein spielstarkes, faires und laufintensives Spiel mit dem besseren Start für Richrath. Zur Halbzeit stand es völlig verdient 4:1 für die Richratherinnen.

 

Nach der Pause legten die Gruitenerinnen nochmal nach und konnten schnell auf 4:3 verkürzen. Im weiteren Verlauf entwickelte sich ein spannendes Pokalmatch mit Chancen auf beiden Seiten. Die jüngste Spielerin (2010) am Platz war es dann die den entscheidenden Treffer zum Endstand von 5:3 für Richrath erzielte. Damit erreichen die Mädels in ihrer ersten Saison alle 4 Titel und feierten dies dann auch ausgiebig bei Spiel und Spaß im Irrland Kevelaer.

 

Neben den fußballerischen Erfolgen ist das wichtigste für unsere Trainer das erlernen vom sozialen Miteinander. Da sind die kleinsten ganz groß und leben diesen Teamgeist auch abseits vom Platz. 

 

Für die kommende Saison wird nun die Mannschaften geteilt in U13 (2006/07) und U11 (2008 und jünger). Alle Mädchen der U11, Trainer René Weiß und die Co.-Trainer Andreas, René G., Enya und Clara bleiben auch in der neuen Saison erhalten.

 

Fußballbegeisterte Mädchen der Jahrgänge 2006 – 2011 sind immer herzlich eingeladen zum Probetraining. Kontaktdaten Trainer René Weiß auf der Homepage von Tuspo Richrath Juniorinnen U11

 

Um 17 Uhr trafen dann die U15-1 Mädchen des TuSpo Richrath im Finale des Bergischen Kreispokales auf den 1. FC Monheim. Bei hochsommerlichen Temperaturen entwickelte sich ein munteres Spiel, mit einer Menge Chancen für Richratherinnen. Dass es zur Pause nur 1:0 stand, lag daran, dass viel Pech im Abschluss war und auch die gegnerische Torhüterin eine gute Leistung bot. 

 

Nach der Pause hatten Mädels des TuSpo irgendwie den Faden verloren und fingen sich nach 3 Minuten den Ausgleich. Von da an wurde es richtig schwer, da Monheim jetzt am Drücker war. Monheim hatte mehrere gute Chancen, aber sie kamen nicht richtig zum Abschluss. 

 

Die Richratherinnen haben dann den Kampf wieder angenommen und um jeden einzelnen Ball gekämpft. Am Ende erzielten die Mädchen dann das 2:1. Es war ein spannendes Spiel mit 2 unterschiedlichen Halbzeiten, mit einem glücklichen, aber nicht unverdientem Sieg für die U15 des TuSpo Richrath. 

 

Damit haben die Richratherinnen nach der Hallenkreismeisterschaft und der Meisterschaft im 9er Feld nun auch noch den Kreispokal gewonnen. Das war eine ganz hervorragende Saison.

 

Wir laden gerne alle fußballbegeisterte Mädchen aller Altersklassen zum Probetraining ein. Einfach mal die Homepage des TuSpo Richrath gehen oder sich direkt per Mail an tuspo.ruediger@online.de wenden. Außerdem suchen wir noch Unterstützung im Trainerstab. Hier gerne auch fußballbegeisterte Anfänger.

Lokalkompass Langenfeld 03.07.2018