Saisonvorbereitung läuft

 

Die Juniorinnen / Damen des TuSpo Richrath werden mit 5 Mannschaften in die neue Saison starten. Es sind alle Altersklassen von U11 bis U17 und natürlich die Damen vertreten.

 

Unsere Jüngsten haben eine sehr erfolgreiche Saison gespielt. In der Meisterschaft stehen sie am 23.06.18 im Endspiel gegen den TSV Gruiten. Den Kreispokal haben sie bereits gewonnen und am 30.06.18 stehen sie im Finale des Bergischen Pokals. Hier geht es erneut gegen den TSV Gruiten. Auch in die neue Saison gehen die U11-und U13-Mädchen mit dem Ziel, sich den einen oder anderen Titel zu erspielen.

 

Unsere U15-Mädchen haben es dieses Jahr zum ersten Mal geschafft, sich für die Leistungsklasse zu qualifizieren. Das Ziel ist es hier mindestens den 5. Tabellenplatz zu erreichen. Dieser Tabellenplatz ist die Mindestvoraussetzung für den Klassenerhalt.

 

Die U17 Mädchen haben in dieser Saison den Aufstieg in die Leistungsklasse geschafft, aber die Qualifikation für die Niederrheinliga in dieser Saison leider verpasst. Hier ist das klare Ziel für die neue Saison die Qualifikationsrunde zu erreichen.

 

Nach einer schwachen Hinrunde haben sich die Damen in der Rückrunde dermaßen gesteigert, dass sie den Klassenerhalt in der Bezirksliga noch geschafft haben. Hier gilt es, in der neuen Saison von Anfang an, dass Potential auszuschöpfen und sich in der Bezirksliga zu etablieren.

 

Die Juniorinnen und die Damen des Tuspo Richrath wollen Spaß am Fußballspielen haben mit einer Portion an Ehrgeiz für eine erfolgreiche Saison. Dazu gehört ein leistungs- und erfolgsorientiertes Training, wofür unsere 12 Trainer verantwortlich sind.

 

Wir suchen weiterhin Verstärkung in der U15 (Jahrgang 2004 / 2005), in der U17 (Jahrgang 2002 / 2003) und auch bei den Damen. Wer Interesse hat meldet sich bei Rüdiger Schniesko (tuspo.ruediger@online.de) oder bei Jürgen Schietke (tuspo@jeude-schietke.de)

 


Das Fussballcamp der U11 und U13 Mädchen sowie der F1

 

und F3 Jungenmannschaft ist erfolgreich gestartet


Der TuSpo Richrath 1869 e.V. startet in die neu Saison mit einer U11, U13, mit zwei U15 und einer U17

Mädchenmannschaft

 


Seit März 2016 hat der TuSpo Richrath eine eigene Damen- und Mädchenabteilung.

 

In die Saison 2017 / 2018 starten wir mit einer U11, U13, mit zwei U15 und einer U17 Mädchenmannschaft. 

 

Der Trainerstab um Kaja T., Uwe Tuchenhagen, Claus Milke, Michael Mertes, Udo Joisten, Detlef Marquardt, Danni Bergmeister und Rene Weiss würde sich über weitere fußballbegeisterte Mädchen in allen Altersklassen freuen.

 

Schaut doch mal beim Training vorbei. Die Trainingszeiten für Mädchen sind

 

  • Jahrgang 2007 - 2008 Montags und Donnerstags von 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr

 

  • Jahrgang 2005 - 2006 Montags von 17:30 Uhr bis 19:00 Uhr

                                                Freitags  von 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr

 

  • Jahrgang 2003 - 2004 Mittwochs von 18:00 bis 19:30 Uhr

                                                Freitags     von 17:00 bis 18:30 Uhr

                    oder

                                                Dienstags      von 17:00 bis 18:30 Uhr

                                                Donnerstags von 17:30 - 19:00 Uhr

 

 

  • Jahrgang 2001 - 2002 Dienstags und Donnerstags von 18:30 Uhr bis 20:00 Uhr

 

Die Mädchenabteilung des TuSpo Richrath bietet ein langfristiges Konzept an und will in Zukunft DIE Adresse im Mädchenfußball werden.


Neues aus der Mädchen u. Damenabteilung des Tuspo Richrath

U11 Mädchen

 

- Neugründung der U11 zu dieser Saison im Sommer 2017.

- Idee entstand durch die vielen Mädchen die in unseren F- Jugend Jungen Mannschaften spielen.

- von Beginn an zeigten die Mädchen Jahrgang 2007/08/09/10 das sie Fussball lieben und dies auch erfolgreich spielen.

- Aktuell stehen die Mädels ganz oben in der Meisterschaft, stehen im Finale des Kreispokals und im Finale des Bergischen Kreispokals.

- Der Bergische Hallen-Kreispokal wurde im Januar souverän gewonnen.

- Viele überegionale Turniere und Testspiele wurden gewonnen.

- z.zt. trainieren und spielen über 30 Mädchen im U11er Jahrgang und das Trainerteam René, Andreas, Enya und Clara sowie Betreuerin Sandra freuen sich über den grossen Anlauf und heissen auch weiterhin alle Mädchen Jahrgang 2007 und jünger herzlich willkommen Mo. oder Do. zum Schnuppertraining.

- Neben dem sportlichen Erfolg legen wir sehr grossen Wert auf das soziale miteinander und da sind unsere kleinsten schon richtige Profis. Jeder hilft jeden egal wie alt du bist, welche Herkunft, welche Schule oder wie du Fussball spielst. U11 eine grosse Gemeinschaft der Freundschaft. Allein dies erfüllt die Trainer und Eltern mit riesigen Stolz.

- Apropos Elternschaft: Auch hier geht es unfassbar fair und engagiert zu. Danke dafür an die Elternschaft

 U15 Mädchen

Die U15-1 Mädchenmannschaft  beendete die Hinrunde in der Meisterschaft als Tabellenzweiter, hinter dem 1. FC Mettmann.

Weitere Erfolge sind der Gewinn des Bergischen Hallenpokals so wie das Erreichen des Bergischen Kreispokals.

Im Niederrheinpokal haben die U15 Mädchen das Achtelfinale erreicht. Am 03.03. geht es hier gegen den GSV Mörs um den Einzug ins Viertelfinale.

Das neue Jahr begann sehr gut für die U15-Mädchen. Das erste Rückrundenspiel gegen total überforderte Gegnerinnen von der Langenberger SG ( ohne Wertung ) gewann man mit 20:0.

Die erste wirkliche Herausforderung war das Rückrundenspiel gegen Mettmann, die den Mädels die einzige Niederlage in der Hinrunde bisher beschert haben. Aber die Mädels haben das Spiel zu jeder Zeit im Griff gehabt, und verdient mit 4:0 gewonnen. Jetzt haben die U15-Mädchen nur noch ein Punkt Rückstand auf die Tabellenführung. Da noch ein  Nachholspiel ansteht sollte hier alles noch möglich sein. Das Trainergespann Udo Joisten und Detlef Marquart sind guter Dinge!!

 

Die Damen- und Mädchenabteilung, mit aktuell über 100 Mitglieder, würden sich über weiteren Zuwachs in allen Altersklassen freuen.

Ganz dringend suchen wir einen Trainer für die U17 Mädchen. Aber auch über weiteren zuwachs bei allen  Mädchen / Damen Teams, sowie Unterstützung würden wir uns sehr freuen.

Melden kann man sicher gerne unter tuspo.ruediger@online.de Mailadresse.

Montag 05.03.18 21:07 Uhr |Autor: Claus Milke 



Mädchen-Fußall in Richrath wächst weiter

 

Die Fußball-Saison 2017/2018 ist inzwischen nahezu beendet. Und nach Meinung des Vorstandes um Uwe Tuchenhagen, Martina Berghahn, Jürgen Schietke und Rüdiger Schniesko war das Premierenjahr für die Damen- und Mädchen-Abteilung bei TuSpo Richrath unter dem Strich sehr erfolgreich. Insgesamt fünf Mannschaften standen im Meisterschafts-Spielbetrieb und das herausragende Ergebnis erzielten die Damen, die als Meister der Kreisliga den Aufstieg in die Bezirksliga schafften. Dort wollen sie sich in ihrer ersten Saison in der Bezirksliga zumindest im Mittelfeld behaupten. 

 

Das Team der beiden Trainer Claus-Peter Milke und Michael Mertes sammelte in 26 Spielen bei 19 Siegen, vier Unentschieden und drei Niederlagen genau 61 Punkte. Das Torverhältnis von 113:29 (plus 84) belegt ebenfalls, dass die Richratherinnen verdient den Titel holten - mit einem Durchschnittsalter von nur 18,5 Jahren. Die U 13 II als jüngste TuSpo-Mannschaft landete auf Platz sieben, während die U13 I Zweiter wurde - wie die U 15. Die U 17 schloss die Saison auf dem vierten Tabellenplatz ab. Zum Abschluss der Saison verzeichneten die Richratherinnen dann noch zwei weitere Erfolge. Die U 13 I gewann durch ein 4:2 gegen den TSV Aufderhöhe den Kreispokal und die U 15 schaffte den Turniersieg beim Tag des Mädchenfußballs.

 

Die Planung für die neue Saison 2017/2018 läuft momentan auf vollen Touren. Sicher ist, dass es eine sechste Mannschaft im Bereich Frauen/Mädchen gibt. Neu werden die U-11-Mädchen gegründet, um die sich der von Clara Ziedek und Enya Tuchenhagen unterstützte neue Trainer René Weiß kümmert. Bei zwei Probe-Trainingseinheiten waren insgesamt 30 Mädchen - und der größte Teil ist an Bord geblieben. Die übrigen Teams mit insgesamt 95 Spielerinnen für die Serie 2017/2018: U 13 (Trainer Jörg Weidmann und Danielle Bergmeister), U 15 I (Trainer Udo Joisten und Detlef Marquardt), U 15 II (Trainer Kaja Tuchenhagen) und U 17 (Trainer Uwe Tuchenhagen), Damen (Trainer Claus-Peter Milke und Michael Mertes).

 

Weitere neue Spielerinnen in allen Altersklassen sind in Richrath immer sehr willkommen. Mitzubringen ist vor allem der Spaß am Fußball. Wer Interesse hat, kann auch unverbindlich zum Probetraining kommen - das bei den Bezirksliga-Damen mittwochs um 19 Uhr und freitags um 20.30 Uhr beginnt. Weitere Termine, Mädchen 13 Jahre und jünger: Montag, 17.30 Uhr; Mädchen 14, und 15 Jahre: Mittwoch, 17.30 Uhr; Mädchen ab 16: Mittwoch, 19 Uhr. Kontakte, Mail: tuspo.ruediger@online oder uwe-tuchenhagen@ltown.de .

 

(Quelle: RP - Christian Ehlers - 29.06.2017)